Chili Cheese Brot mit Jalapeños und Cheddar

324

Experimente mit Teig und Brot sind einfach das Schönste! Wenn man von irgendwas noch Reste da hat und glaubt, die irgendwie verwenden zu können… das setzt bei mir die Kreativität ein. So auch nach dem letzten Mädelsabend, als es Nachos mit Chili Cheese Topping gab. Beste Geschmackskombination! Und das halbe Glas Jalapeños stand seitdem rum und da ich die einzige im Haus bin, die SO scharf ißt… geboren war das Chili Cheese Brot mit Jalapeños und Cheddar!!! Die Kombination aus scharf und käsig…. besonders geschmolzen käsig!! Und dann noch Brot!! Und noch ein Bier dazu?

Meine Empfehlung für alle, denen jetzt genauso das Wasser im Mund zusammenläuft wie mir, ein Kontaktgrill* (einer meiner liebsten Freunde in der Küche) toppt diese ganze Geschichte hier noch um Einiges. Zwar ist der Käse im Chili Cheese Brot schon geschmolzen, es schadet aber auch nicht, sich noch eine Schnitte zu belegen… mit extra Käse, mit extra Jalapeños und nochmal kurz gegrillt, bis schwarze Streifen zu sehen sind. DANN ist das Sandwich fertig!

Scharfes Chili Cheese Brot mit Jalapenos und Cheddar - Lievito Mamma Blog - Rezepte für Brote mit Sauerteig

Mild und gleichzeitig scharf – beste Voraussetzungen

Aus dem Ofen zieht ihr ein relativ großes Brot. Gespickt mit Grotten, gefüllt mit warmen, halb flüssigem Käse. Die beste Sorte dafür ist eindeutig alter Cheddar. Aromatisch genug, um nicht von der Schärfe des Jalapeños übertüncht zu werden. Stabil genug, um nicht komplett im Teig zu verschwinden beim backen. Das ist auf jeden Fall Grundvoraussetzung bei diesem Brot. Man bekommt den Cheddar am Stück in jedem Supermarkt mit Käsetheke, ansonsten habe ich den auch schon bei den Discountern gesehen. Cheddar in Scheiben empfehle ich nicht, der zerfleddert im Brot und man nimmt ihn nicht wirklich wahr.

Die Jalapeños findet ihr in der Antipasti- oder eingelegte Gemüse-Abteilung im Supermarkt. Sie sind meistens schon in Scheiben und feurig scharf. Im Brot geht diese Schärfe ein bisschen verloren, steuert aber noch ordentlich Geschmack bei. Meine Kinder haben das Brot gut essen können.

Aber wie schon erwähnt – reichlich belegt und nochmal im Kontaktgrill geröstet ist dieses Chili Cheese Brot mit Jalapeños und Cheddar einfach unschlagbar!! Perfekt für eine kleine Fiesta Mexicana!

Brot mit Lievito Madre - Chili Cheese Brot mit Jalapenos und Cheddar - Rezept von Lievito Mamma

Wie kommt die Füllung in das Brot?

Anders als beim Antipastibrot mit Oliven und Tomaten, gebe ich Käsefüllungen immer erst in den Teig, wenn er schon eine Runde gegangen ist und ein paar mal gedehnt und gefaltet wurde. Käsewürfel sind “unhandlich” und verteilen sich nicht so schön im Teig, wie geölte Zutaten. Außerdem möchte ich auch nicht, daß mir die Käsewürfel zu hoch an die Teigoberfläche gedrückt werden, weil diese beim Backen zu schnell verbrennen.

Deshalb ist hier die Vorgehensweise für das Chili Cheese Brot wie folgt:

  1. Hauptteig ansetzen
  2. Dehnen und falten
  3. Dehnen und falten
  4. Teig ausbreiten und Füllung hineingeben
  5. Teig ruhen lassen
  6. Teig final formen und im Kühlschrank ruhen lassen

Eigentlich ganz einfach. Jeder dieser Schritte ist relativ zügig erledigt. Wenn man sich dabei eine spannende Serie anmacht, geht die Zeit wirklich schnell vorüber 🙂

Achso… Lievito Madre ist natürlich auch mit dabei!! NATÜRLICH!! Der wird ganz normal angesetzt, reifen gelassen und dann mit in den Hauptteig gegeben! Das muss ich nicht extra erwähnen, oder? Es steht aber auch natürlich mit im Rezept!

Falls ihr noch keinen eigenen Lievito Madre habt, könnt ihr im Artikel “Lievito Madre ansetzen” schauen wie es geht und in “Lievito Madre füttern” findet ihr die Info, wie euer Lievito am Leben erhalten wird.

Rezept für Chili Cheese Brot mit Jalapenos und Cheddar von Lievito Mamma

So Leute!! Ran an den Ofen! Raus mit den Chilis! Los geht’s!! Bitte einmal ausprobieren und erzählen wie’s euch geschmeckt hat! Wer Angst hat, die Jalapeños seien ihm doch zu scharf, der nimmt Pfefferonen oder ähnliche Sorten Chilis. Welche, die eben nicht so scharf sind. Nichts einfacher als das.

Habt eine ganz wunderbare Woche!! Ich drücke euch alle ganz feste!
Amore per voi!

Chili Cheese Brot mit Jalapeños und Cheddar Käse

Zutaten

Lievito Madre

  • 150 g aktiver Lievito Madre 30 g Lievito Madre, 40 g Wasser, 80 g Mehl

Hauptteig

  • 350 g Weizenmehl 550
  • 150 g Weizenvollkorn
  • 350 g Wasser
  • 10 g Salz
  • 100 g geschnittene Jalapeños
  • 150 g Cheddar gewürfelt

Anleitungen

Lievito Madre vermehren

  • Morgens Tag 1
    30 g Lievito Madre mit 40 g Wasser vermischen und auflösen. 80 g Mehl dazu geben und ordentlich verkneten, so daß keine trockenen Stellen mehr zu sehen sind. In ein Glas geben und bis zum Abend an einem warmen Ort lagern, bis er sich verdoppelt hat.
    150 g aktiver Lievito Madre

Hauptteig

  • Nachmittags Tag 1
    Mehle und Wasser vermischen und 30 Minuten zur Autolyse stehen lassen.
    350 g Weizenmehl 550, 150 g Weizenvollkorn, 350 g Wasser
  • Lievito Madre und Salz hinzugeben und einige Minuten miteinander verkneten. Der Teig sollte sich gut von der Schüsselwand lösen.
    Den Teig anschließend in eine geölte Schüssel geben und 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
    150 g aktiver Lievito Madre, 10 g Salz
  • Nach 30 Minuten einmal dehnen und falten. Abdecken. Ruhen lassen.
    Nach weiteren 30 Minuten noch einmal dehnen und falten. Abdecken. Ruhen lassen.
  • Nach weiteren 30 Minuten den Teig auf eine feuchte Arbeitsfläche legen und mit den Händen so gut es geht ausbreiten. Er muss nicht hauchdünn sein. 2 cm dick ist ok.
    Die Jalapeños und die Cheddar Würfel nun in die Mitte des Teiges geben.
    Den Teig nun von links und rechts in die Mitte falten und von unten nach oben aufrollen. Zurück in die Schüssel geben. Abdecken und nochmals 30 Minuten gehen lassen.
    100 g geschnittene Jalapeños, 150 g Cheddar gewürfelt
  • Den Laib nun final rund oder oval formen und in ein Gärkörbchen geben. Dort kann der Teig bis kurz vor dem Schlafen gehen verweilen und DANN muss er in den Kühlschrank.
    Den Teig bis zum nächsten Nachmittag im Kühlschrank lassen.
  • Nachmittags Tag 2
    Den Ofen mitsamt Topf und Deckel auf 250 Grad aufheizen.
    Den Teig auf ein Backpapier stürzen, einmal tief einschneiden und in den heißen Topf heben. Den Deckel wieder auflegen und das Brot 40 Minuten mit Deckel bei 220 Grad backen.
    Den Deckel nun abheben und das Brot für eine schöne Bräune nochmals 5 Minuten im Topf belassen.

Notizen

Das Brot schmeckt natürlich am allerbesten lauwarm, wenn der Käse innen noch schön halbflüssig ist. Aber ich kann euch versichern, selbst am nächsten Tag ist es noch super saftig und aromatisch!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Like
Close
Lievito Mamma © Copyright 2021. All rights reserved.
Close