Krustenbrot aus dem Ofenmeister

6.2K

Ich hatte mal wieder 32 verschiedene Packungen Mehl in meiner Küche, in denen nur noch wenig Inhalt war. So entstand dieses sensationelle fluffige Brot mit einer unfassbaren Kruste – hab ich also direkt Krustenbrot getauft. Ein einfaches Brot mit einem einfachen Namen. Es kommt mit sehr wenigen Zutaten aus und ist aromatisch, leicht und passt einfach zu allem.

Quarkkruste Rezept mit Lievito Madre von Lievito Mamma

Krustenbrot mit Quark und relativ viel Lievito Madre – dafür kürzerer Gehzeit

Im Kühlschrank fand sich außerdem noch eine angebrochene Packung Quark, die ebenfalls mit in den Teig kam und was soll ich sagen? Das Brot wurde außen maximal knusprig und innen maximal fluffig. Da meine Waage eine neue Batterie brauchte, mir das aber leider erst angezeigt wurde, NACHDEM ich den aktiven Lievito ins Wasser gegeben hatte, habe ich hier tatsächlich viel mehr Lievito Madre verarbeitet, als du das sonst von hier gewohnt bist.

Normalerweise verbacke ich immer so um die 150 g Lievito Madre in den Rezepten, die 200 g die hier verarbeitet sind, haben aber auch nur dazu geführt, dass ich das Brot relativ schnell gebacken habe. Das Krustenbrot stand über Nacht im Gärkorb im Kühlschrank und wollte am Morgen schon einen Ausflug machen, so sehr war der Teig aufgegangen. Da ich wenig Lust hatte, den Kühlschrank von flüssigem Teig zu befreien, habe ich das Brot lieber direkt gebacken.

Und so hatten wir am Abend ein wunderbar, duftiges und knackiges Krustenbrot mit fluffiger Krume und frischem Geschmack!

Quarkkruste mit Lievito Madre - Ofenmeister Pampered Chef - Rezept von Lievito Mamma

Backe im Ofenmeister für eine fein splittrige Kruste

Du kannst das Krustenbrot perfekt im Ofenmeister backen, oder im gusseisernen Topf. Im Ofenmeister hat das Brot eine zart splittrige Kruste, im gusseisernen Topf wird sie fester und knackiger.

Wenn du keinen Topf verwendest, denke beim Backen im Ofen unbedingt daran, für etwas Dampf zu sorgen und daran, dass die Oberfläche deines Zaubersteins oder deines Backbleches schön heiß ist. Denn für optimalen Ofentrieb, sollte der Teig beim Backen ohne Topf direkt zu Beginn sehr heißer Unterhitze ausgesetzt werden.

Aber egal wie, lass mich wissen wie sie dir schmeckt! Ich bin gespannt und freue mich auf dein Feedback!

Amore per te! #

Quarkkruste aus dem Ofenmeister

Zutaten

Lievito Madre

  • 200 g Lievito Madre aus 50g LM, 50 g Wasser, 100 g Weizenmehl 550

Hauptteig

  • 200 g aktiver Lievito Madre
  • 350 g Wasser
  • 150 g Quark
  • 400 g Weizenmehl 550
  • 200 g Dinkelmehl 650
  • 100 g Roggenmehl 1150
  • 14 g Salz

Anleitungen

Lievito Madre vermehren

  • Morgens: 50 g Lievito mit 50 g Wasser vermischen und mit 100 g Mehl zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Über Tag stehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
    200 g Lievito Madre

Hauptteig ansetzen

  • Abends: Den Lievito Madre mit dem Wasser vermischen, bis sich der Lievito aufgelöst hat.
    200 g aktiver Lievito Madre, 350 g Wasser
  • Den Quark und die Mehle und das Salz dazu geben und alles gut verkneten, bis ein geschmeidiger, leicht klebriger Teig entstanden ist (Kitchenaid ca. 6 Minuten).
    150 g Quark, 400 g Weizenmehl 550, 200 g Dinkelmehl 650, 100 g Roggenmehl 1150, 14 g Salz
  • Den Teig in eine leicht gefettete Schüssel geben und abdecken.
    3x im Abstand von 30 Minuten dehnen und falten.
    Den Teig final rund oder oval formen, in ein Gärkörbchen geben und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Backen

  • Den kalten Teig in den leicht bemehlten Ofenmeister legen und einmal mit einer scharfen Klinge in die Teigoberfläche ritzen. Stelle 250 Grad Ober-Unterhitze ein und backe das Brot ca. 60 – 70 Minuten aus. Der Ofen muss nicht vorgeheizt sein. Wenn du ihn aber doch vorheizt, dann benötigt das Brot ca. 10 Minuten weniger.
    Alternativ kannst du das Brot auch im gusseisernen Topf ausbacken. Dazu heizt du den Topf auf 250 Grad ca. 15 Minuten mit Deckel auf. Der kalte Teig kommt dann erst auf ein Backpapier, wird tief eingeschnitten und wird dann mit dem Papier in den Topf gehoben (das Papier dient nur zum Transfer – du kannst es nach ca. 10 Minuten aus dem Topf holen). Im Gusstopf backt das Brot ca. 45-50 Minuten bei geschlossenem Deckel. Anschließend nochmals ca. 5 Minuten mit geöffnetem Deckel für die Bräune.

Notizen

Den Ofenmeister vom Pampered Chef, sowie den gusseisernen Topf findest du bei mir im Shop. Bei Fragen berate ich dich sehr gerne. Sparen kannst du beim Ofenmeister mit dem Set Brotliebe! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Like
Close
Lievito Mamma © Copyright 2022. All rights reserved.
Close

Newsletter

Melde dich an und erhalte exklusive Neuigkeiten 
rund um die Lievito Madre Rezeptwelt.