Zimtschnecken ohne Hefe

4.6K

Auf Instagram hatte ich euch gezeigt, daß Zimtschnecken ohne Hefe, sondern nur mit Lievito Madre, durchaus machbar sind. Der Teig braucht zwar etwas länger als mit Hefe, aber tatsächlich nicht so lange, wie z.B. das Alltagsbrot oder das Weizenmischbrot. Man kann den Teig für die Zimtschnecken morgens ansetzen und Nachmittags backen. Dafür sollte der Teig nur wirklich sehr warm stehen und der Lievito hoch aktiv sein.

Mit Hefe würde es tatsächlich bedeutend schneller gehen, aber was ist, wenn keine Hefe da is? Oder wenn man, so wie ich, den Hefegeschmack einfach nicht ausstehen kann? Der Lievito Madre macht die Zimtschnecken ohne Hefe genauso fluffig, genauso duftig, sie halten sich ohne weiteres (theoretisch) auch ein paar Tage… der Unterschied ist marginal! Gutes will einfach Weile haben! Wenn man sich ein bisschen mehr Zeit nimmt, geht es mit Lievito genau so einfach und man hat keine Industriehefe im Essen und weiß haargenau was drin ist. In der heutigen Zeit das beste, was man machen kann!

Rezept für Zimtschnecken ohne Hefe von Lievito Mamma

Lievito Madre wirkt wie Hefe

Wem es noch nicht so bewußt ist, Lievito Madre ist nichts anderes, als ein Backtriebmittel. Er besteht nur aus Wasser und Mehl und Bakterien aus der Luft. Er gedeiht durch Fermentierung und kann so, genauso wie Hefe, Teige aufgehen lassen. Ganz vereinfacht ausgedrückt.

So könnt ihr alle Backwaren herstellen, die sonst Hefe bedürfen. So sind Obstkuchenböden, Brötchen, Brote und eben auch Zimtschnecken ohne Hefe gar kein Problem. Besonders praktisch während einer Pandemie, in der Hefe im Supermarkt Mangelware ist.

Zimtschnecken ohne Hefe - Ein Rezept von Lievito Mamma

Aktiver Lievito ist wichtig, damit die Zimtschnecken fluffig werden!

Ich setze den Lievito immer Abends an, um ihn am nächsten Morgen in den Hauptteig zu geben. Dafür nehme ich ihn ein paar Stunden vorher aus dem Kühlschrank, damit er Zimmertemperatur angenommen hat. Dann wird er mit lauwarmen bis warmen Wasser aufgeschlemmt und anschließend mit dem Mehl verknetet. An einem muckelig warmen Ort, geht er bis morgens schön auf und hat seine Triebkraft voll entwickelt.

Als ich die Fotos gemacht habe, habe ich beim Einwickeln des Teiges noch ein paar gehackte Nüsse hinzu gegeben. Man kann an dieser Stelle auch noch Rosinen oder Mandelsplitter reinschmuggeln. Da sind die Möglichkeiten sehr groß. Alles was Spaß macht und lecker schmeckt ist da erlaubt.

Und vergesst nicht zum Schluss die Zimtschnecken nochmal mit Butter einzupinseln (so wie ich!). Das gibt beim Backen nochmal eine extra Portion Saftigkeit dazu 🙂

Im Little Book of Lievito Madre gibt es übrigens ein Rezept für einen leckeren Obstkuchenboden.

Amore per voi!

Franzbrötchen ohne Hefe

Eine Portion aktiver Lievito Madre ist vollkommen ausreichend, um den gleichen Effekt wie Hefe zu bekommen!

Zutaten

Lievito Madre

  • 150 g aktiver Lievito Madre 30 g Lievito, 40 g Wasser, 80 g Mehl

Hauptteig

  • 280 g Weizenmehl 550
  • 130 g Milch
  • 60 g weiche Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Füllung und Eistreiche

  • 100 g sehr weiche Butter
  • 2 EL brauner Zucker
  • 2 EL Zimt
  • 1 verquirltes Eigelb

Anleitungen

Lievito Madre vermehren und aktivieren

  • Abends
    30 g Lievito mit 40 g Wasser vermischen und mit 80 g Mehl zu einer Kugel verkneten. Diese in einem abgedeckten Glas gehen lassen, bis der Lievito sich verdoppelt hat.
    150 g aktiver Lievito Madre

Hauptteig

  • Morgens
    Den Lievito mit der Milch verquirlen, bis er sich halbwegs aufgelöst hat. Das Mehl, den Zucker und das Salz hinzugeben und 4-5 Minuten lang zu einem geschmeidigen Teig verkneten, der sich von der Schüssel löst. Final die Butter hinzufügen und weitere 5 Minuten kneten.
    Abgedeckt 4-6 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
    280 g Weizenmehl 550, 130 g Milch, 60 g Zucker, 1 Prise Salz, 60 g weiche Butter
  • Nachmittags
    Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen vorsichtig zu einem dünnen Rechteck ausbreiten. Mit der weichen Butter bestreichen und Zimt und Zucker bestreuen.
    Eng zu einer Rolle wickeln und in ca. 5 cm dicke Scheiben schneiden.
    Mit dem Stab eines Kochlöffels parallel zur Schnittfläche eindrücken, sodaß die typische Franzbrötchen-Form entsteht.
    Mit der Schnittfläche nach unten auf dem Backblech legen und nochmals 30 Min. gehen lassen.
  • Final mit dem verquirltem Ei einstreichen und noch einer Prise Zucker versehen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober-Unterhitze ca. 15 min. goldbraun backen.
Keyword: Franzbrötchen, Lievito Madre

Join the Conversation

  1. Moin,
    Sag mal hast du eine Idee wie lange ich die Schnecken backen muss wenn ich sie dicht an dicht in eine Auflaufform stelle und evtl noch mit Äpfeln fülle ??? Verdoppelt sich die Zeit ca? Die Temperatur evtl runter? Dachte ich hätte letztens einen solchen Versuch bei dir gesehen, Aber das war vermutlich ein repost…. Du weißt wohl nicht mehr von wem 🙂
    LG Andrea

    1. lievitomamma Author says:

      Hallo, ich mache das mit den Schnecken oft, daß ich sie dicht in die Auflaufform lege. Dabei backe ich sie genau so lange wie angegeben.
      Im Zweifel einfach mal ne Stäbchenprobe machen. Das hilft immer weiter. Besser dann an einer Stelle, an der keine Äpfel sind.
      Versuche es doch einfach mal mit der angegebenen Backzeit und verlängere dann im Zweifel immer so um 5 Minuten. Dann weißt du ja beim
      nächsten Mal Bescheid 🙂 xoxo, Lou

      1. Danke! Das werde ich machen 🙂

  2. 5 stars
    DANKE! Das sind mit Abstand die leckersten Zimtschnecken, die ich je gegessen habe. Super Rezept.
    Lieben Gruß,
    Feli
    P.S.: Ich ernähre mich vegan und habe sie mit Mandel-Reis-Milch und veganer Butter gemacht.

    1. lievitomamma Author says:

      Hallo Feli, ich freue mich sehr über deine Begeisterung!! Und die Zimtschnecken, oder auch die Dampfnudeln… überhaupt alles wo Milch, Ei und/oder Butter rein muss, geht es super natürlich auch mit veganen Alternativen. Wir konsumieren überhaupt keine Milch mehr, sondern nur noch Hafermilch. Also wenn hier was von Milch steht, dann meine ich persönlich immer Hafer 😉

  3. Hallo,
    Meinst du die Schnecken werden besser, wenn ich sie in einer Eisenpfanne mit Deckel drauf backe?
    Ich backe auch Brötchen beispielsweise in der Pfanne wie sonst Brot im Topf.

    1. lievitomamma Author says:

      Hi, meinst du in einer Eisenpfanne im Backofen? Denke schon, daß das geht. Versuchs mal aus. Wenn Brötchen darin gehen, dann gehen auch bestimmt Zimtschnecken!

  4. Hi,
    ich will deine Zimtschnecken heute Abend mit der LM starten. Sie ist noch nicht so alt und verdoppelt sich beim Füttern in zweieinhalb oder drei Stunden, wenn die Menge größer ist. Meinste, das klappt trotzdem, wenn ich heute 19 Uhr beginne und morgen gegen 8 oder 9 weitermachen will? Danke dir vorab!

    1. lievitomamma Author says:

      Hi Tom, das passt auf jeden Fall!!

      1. 4 stars
        Hatte gepasst! 🙂

  5. Hallo und schönen Abend.
    Ich bereite gerade die Franzbrötchen für morgen vor und hab schon geschaut, was ich dann als Nächstes backen werde 😋: Zimtschnecken!
    Aber ist das nur bei mir so, dass hier nochmals das Franzbrötchenrezept unter der gelungenen Einführung über die Zimtschnecken steht?
    Lg und danke für die leckeren Rezepte!!

    1. lievitomamma Author says:

      Hallo Tobias, ja genau. Du kannst mit dem einem Rezept beides machen. 😉
      Grüßle, Lou

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Like
Close
Lievito Mamma © Copyright 2021. All rights reserved.
Close