Einfaches helles Mischbrot

1.1K

Kurz vor dem Urlaub hatte ich mir vorgenommen, sämtliche Mehlvorräte zu sichten und angebrochene Packungen zu leeren und ein wenig aufzuräumen. Und das ist die ganze Geschichte zu diesem Brot. Ein einfaches helles Mischbrot ist entstanden aus den Resten von einer Packung Weizen und Dinkel. Tatsächlich ergab diese Mischung wirklich auch ein gewaltiges Brot, das uns viele Tage lang begleitet hat. Was aber gar nicht so schlecht war, denn es war heiß und wer wollte schon neben dem Ofen in der Küche stehen? Nämlich keiner. Also gab es ein GROSSES Brot!

pampered chef kleiner-ofenmeister-mit-hellem-mischbrot-nach-einem-rezept-von-lievito-mamma

Da nach dem Urlaub eine Lily (aka. kleiner Zaubermeister) bei mir eingezogen ist, habe ich den Teig mal geteilt und 2 kleine Brote daraus gebacken. Im Rezept findest du jetzt für sämtliche Geräte und Töpfe eine Zeitangabe 🙂 Wenn schon, denn schon! Du kannst auch 2 kleine Brote im großen Ofenmeister backen, indem du 2 Kugeln formst und sie nebeneinander in den Innenraum gibst. So kannst du auch eins einfrieren und eins sofort essen. Geht alles!

Ich wünsche dir ganz viel Freude beim nachbacken!
Amore per te!

Kennst du auch die anderen Rezepte für Mischbrote? Ich hätte da ein deftiges Mischbrot und ein Antipastibrot im Angebot.

Einfaches helles Mischbrot mit Lievito Madre

Zutaten

  • 150 g aktiver Lievito Madre aus 30 g Lievito Madre, 40 g Wasser, 80 g Mehl
  • 450 g lauwarmes Wasser
  • 500 g Weizenmehl 550
  • 200 g Dinkelmehl 1050
  • 14 g Salz

Anleitungen

  • Wasser und Lievito Madre in eine Schüssel geben und ordentlich miteinander vermischen, bis sich der Lievito aufgelöst hat.
    150 g aktiver Lievito Madre, 450 g lauwarmes Wasser
  • Die restlichen Zutaten hinzufügen und in der Maschine 8 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
    500 g Weizenmehl 550, 200 g Dinkelmehl 1050, 14 g Salz
  • Den Teigling abgedeckt 2-2,5 Stunden gehen lassen und in dieser Zeit 3 x dehnen und falten.
  • Den Teig auf eine leicht feuchte Arbeitsfläche geben und straff zu einem Brotlaib falten. Abgedeckt über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.
    Wer lieber zwei kleine Brote backen möchte, teilt den Teig und fährt genauso fort. Man kann dann am nächsten Tag morgens den einen Laib backen und am nächsten Tag den nächsten.

Backen

  • Ofenmeister: leicht fetten und mehlen, Teig in den kalten Ofenmeister geben, einmal kräftig einritzen, Deckel auflegen und in den kalten Ofen stellen. Auf der untersten Schiene bei 230°C Ober- und Unterhitze 60 Minuten backen, anschließend 3-5 Minuten ohne Deckel.
    Kleiner Ofenzauberer (Lily): leicht fetten und mehlen, Teig in den kalten kl. Ofenzauberer geben, einmal kräftig einritzen, Deckel auflegen und in den kalten Ofen stellen. Auf der untersten Schiene bei 230°C Ober- und Unterhitze 40 Minuten backen, anschließend noch 3 Minuten ohne Deckel.
    Gusseiserner Topf: Topf mit Deckel auf 250 Grad vorheizen, Teig auf ein Backpapier stürzen, einschneiden und in den heißen Topf heben. Die Ofentemperatur auf 220 Grad reduzieren und das Brot ca. 55 Minuten mit Deckel und anschließend 5 Minuten ohne Deckel ausbacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Like
Close
Lievito Mamma © Copyright 2022. All rights reserved.
Close

Newsletter

Melde dich an und erhalte exklusive Neuigkeiten 
rund um die Lievito Madre Rezeptwelt.