Zeitsparer – Der Allrounder mit Lievito Madre

1.3K

Also der Lebensretter Teig macht seinem Namen alle Ehre. Ich habe irgendwann aufgehört zu zählen, wie oft der auf Instagram genutzt wurde und es war wirklich ein FEST. Heute gibt es das Pendant mit Sauerteig – der Zeitsparer steht dem Lebensretter um nichts nach.

Der Zeitsparer ist ein Allrounder mit Lievito Madre. Allerdings mischst du für diese Rezept den Lievito mit etwas mehr Wasser als gewohnt. So wird der Teig auch etwas feuchter als gewohnt (wie man den LM genau ansetzt verrate ich dir hier).

Dieser Vorteig bleibt aber wie gehabt über Tag oder über Nacht stehen bis er sich verdoppelt hat und schön blubbert und dann kann der Hautteig angesetzt werden. Und DER spart dir wirklich viel Zeit! Pass mal auf!

Rezept Zeitsparer Teig mit Sauerteig - von Lievito Mamma

Mache WAS du du willst, WANN du willst!

Der Teig des Zeitsparers kann schön, tagelang im Kühlschrank stehen. In dieser Zeit wird er immer aromatischer und fermentiert fröhlich vor sich hin, was ihn immer bekömmlicher macht. Merke: bei Sauerteig kommt nach lang – besser!
Du kannst dann ganz praktisch im LAUFE DER WOCHE wie folgt vorgehen:

  • Sonntag morgens den Vorteig ansetzen
  • Sonntag abends den Hauptteig mischen
  • z.B. Dienstag etwas wegnehmen und 4 Brötchen backen
  • Mittwoch dann ein Brot
  • Donnerstag nochmal 2 Baguettes

Also d.h. du kannst dir von diesen 1,7 Kilo Teig nach Bedarf etwas wegnehmen und hast fast die ganze Werkwoche Teig zur freien Verfügung. Cool oder cool?

Du musst den Teig nicht mal dehnen oder falten. Wie beim Lebensretter brauchst du auch keine Maschine dafür. Deine Hände können den Job ganz easy erledigen. Ich rate dir allerdings zu einem großen Behälter mit Deckel, in dem der Teig über die Tage nicht austrocknet.

Zeitsparer Teig mit Sauerteig - Backe was du willst, wann du willst - Lievito Mamma

Auch wenn das Backen Spaß macht und diese ganze Ansetzerei von Teig Teil der achtsamen Erfahrung ist, wir haben alle viel um die Ohren und warum soll man da nicht einfach auf Mittel und Wege zurückgreifen, die einem das Leben erleichtern?

Mein Geschenk also heute von mir an dich ist: MEHR ZEIT!

Mehr Zeit um dich mal hinzusetzen und zu atmen! Um eine Tasse warmen Kaffee zu trinken. Um einfach mal da zu sitzen und nichts zu tun, wenn dir danach ist. Das gönne ich dir.

Der Zeitsparer liefert dir die ganze Woche das Brot, das du brauchst

Verwende den Teig des Zeitsparers für was auch immer du gerade brauchst: Baguettes, Brötchen, ein Brot oder zwei Brote, oder eine wilde Mischung dessen! Du hast fast 2 Kilo Teig auf Halde, die nur darauf warten, von dir verwandelt zu werden. Nimm dir einfach was du brauchst, wenn du es brauchst. Du hast 3 Tage lang Zeit den Brotteig einzusetzen. Danach wird das Aroma etwas säuerlich. Wenn das für die ok ist, kannst du dir auch 4 Tage vom Teig nehmen.

Und damit ist alles gesagt und ich wünsche dir mit diesem Rezept ganz viel Freude.
Danke, daß du auch heute wieder hergefunden hast.

Amore per te!

Die Pampered Chef Stoneware für besonders knackige Brötchen und Baguettes
5 from 1 vote

Zeitsparer – Der Allround Teig mit Sauerteig

Zutaten

Vorteig

  • 50 g Lievito Madre
  • 80 g Wasser
  • 25 g Weizenmehl Typ 550
  • 25 g Weizenvollkornmehl

Hauptteig

  • 180 g aktiver Vorteig
  • 680 g lauwarmes Wasser
  • 900 g Weizenmehl 550
  • 100 g Weizenvollkornmehl
  • 18 g Salz

Anleitungen

Vorteig

  • Für den Vorteig den Lievito Madre im Wasser auflösen. Die Mehle hinzufügen und mit dem Löffel verrühren. Über Tag abgedeckt stehen lassen. Am Abend sollte die Masse Bläschen vorweisen und sich verdoppelt haben.
    50 g Lievito Madre, 80 g Wasser, 25 g Weizenmehl Typ 550, 25 g Weizenvollkornmehl

Hauptteig

  • In einer großen Schüssel den Vorteig mit dem Wasser vermischen. Die Mehle und das Salz hinzufügen und mit der Hand so weit durchkneten, bis sich alle Komponenten gut vermischt haben und keine trockenen Stellen mehr vorhanden sind.
    Mit einem feuchten Tuch abdecken und 30 Min. – 1 Stunde ruhen lassen.
    180 g aktiver Vorteig, 680 g lauwarmes Wasser, 900 g Weizenmehl 550, 100 g Weizenvollkornmehl, 18 g Salz
  • Den Teig nun noch einmal kurz durchkneten und wieder abgedeckt 30 Minuten stehen lassen.
  • Nach 30 und 60 Minuten jeweils eine Runde Dehnen und Falten.
    Anschließend den Teig mit einem feuchten Tuch oder Klarsichtfolie abdecken und nochmals 1 Stunde ruhen lassen, dann bis zum Gebrauch im Kühlschrank lagern.
    Das Dehnen und Falten ist optional und kann auch weggelassen werden. Wenn du dafür keine Zeit aufbringen möchtest, kannst du den Teig in seiner endgültigen Schüssel einfach abdecken, 3-4 Stunden draußen stehen lassen und dann in den Kühlschrank geben.

Backen

  • Der Teig kann jetzt 2 – 3 Tage im Kühlschrank lagern und währenddessen auch verbacken werden. Man kann also z.B.
    nach 24 Stunden ein Brot zu 750 g backen (im Topf bei 250 Grad ca. 45 Min.),
    nach 36 Stunden 4 Brötchen zu 80 g (auf dem Stein mit Dampf bei 230 Grad ca. 15 Min.),
    nach 48 Stunden Stunden nochmal ein Blech Pizza (auf dem Stein bei 250 Grad ca. 20 Min.).
    Je nach Gusto kann man sich immer ein Menge x vom Teig wegnehmen und sich spontan backen, was man gerade braucht.

Join the Conversation

  1. Claudia says:

    5 stars
    Oh-das klingt gut! Wird diese Woche bestimmt ausprobiert! Ich liebe meinen Lievito und die Familie liebt die Brote, die daraus werden!

    1. lievitomamma Author says:

      Das freut mich so sehr zu hören!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Like
Close
Lievito Mamma © Copyright 2022. All rights reserved.
Close

Newsletter

Melde dich an und erhalte exklusive Neuigkeiten 
rund um die Lievito Madre Rezeptwelt.