Sauerteigbrot mit roter Bete

724

Rote Bete liebe ich sehr. Besonders frische, in Olivenöl eingeriebene, im Ofen gebackene rote Bete. Göttlich! Mit etwas Röstbrot serviert ist mir das ein leckeres Abendessen. Mehr braucht es nicht. Daß ich die Knollen nun mal in ein Brot hineinbacken musste, verstand sich da irgendwie von selbst. Heraus kam ein knuspriges Sauerteigbrot mit roter Bete, daß sich toll auf dem Brunchtisch macht und geschmacklich leicht süßlich gut zu kräftigem Käse passt.

Und auch wenn man meinen sollte, das Brot käme rötlich aus dem Ofen, der täuscht sich. Der rohe Teig ist tatsächlich rosa, aber das fertige Brot ist satt braun. Wunderschön kann ich da nur sagen. Und die Krume ist locker und feucht und grobporig – genau so liebe ich es!

Sauerteigbrot mit roter Bete - Ein Rezept von Lievito Mamma

Gemüse macht das Sauerteigbrot saftig

Ihr erinnert euch vielleicht an das Vitalbrot, in dem wir Kartoffeln und Karotten verarbeiten. Auch das ist super saftig und soft. Es macht aber zudem auch noch wunderbar satt. So auch das Sauerteigbrot mit roter Bete. Es schmeckt subtil süßlich und mit einem schönen Belag, braucht man nicht viel davon und man ist wohlig gesättigt. Es eignet sich also auch prima für die Brotdosen der Kinder.

Die Verarbeitung der roten Bete ist denkbar einfach. Man kann hierfür die Knollen auf zweierlei Arten verarabeiten:

  • Frische rote Bete – diese pinsel ich mit Olivenöl ein, salze sie leicht von außen und backe sie dann im Ofen, bis die Haut platzt. Das Fruchtfleisch wird dann püriert und zum richtigen Zeitpunkt zum Brotteig gegeben.
  • Vakuumierte rote Bete – diese tupfe ich mit einem Tuch etwas trocken, püriere sie und lasse sie dann noch einmal gut abtropfen. Das kann man super während die Autolyse läuft machen. Easy.

Das Püree kommt nach der Autolyse mitsamt des Lievito Madres in den Teig. Ansonsten verhält sich alles so wie z.B. beim Alltagsbrot. Auch hier tut dehnen und falten dem Teig wirklich gut und macht ihn locker und luftig. Über Nacht im Kühlschrank gelagert, kann man den Teig im Laufe des nächsten Tages oder auch erst 2 Tage später backen.

Ein Sauerteigbrot mit roter Bete - Ein Rezept von Lievito Mamma
Crumbshot Sauerteigbrot mit roter Bete - Ein Rezept von Lievito Mamma

Das Rezept ergibt zwei Laibe. Warum? Weil ich mich nicht hinstelle und 2 Knollen rote Bete backe. Oder die Hälfte der vakuumierten Bete brauche oder übrig habe. Mit einer handelsüblichen Packung von 500 g bekommt man diese zwei tollen Laibe Sauerteigbrot mit rote Bete hin, von denen man eins auch gut einfrieren kann, falls man keine zwei Laibe braucht.

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim nachbacken und freue mich über euer Feedback!

Amore per voi!

Sauerteigbrot mit Roter Bete

Portionen 2 kleine Laibe

Equipment

  • eine große Schüssel

Zutaten

Rote Bete Pürree

  • 500 g Rote Bete frisch oder vakuumiert

Lievito Madre

  • 150 g Lievito Madre 30 g Lievito, 40 g Wasser, 80 g Mehl

Brotteig

  • 150 g aktiver Lievito Madre
  • Rote Bete Pürree abgetropft
  • 400 ml Wasser
  • 600 g Weizenmehl 550
  • 150 g Weizenvollkornmehl
  • 30 g Roggenmehl
  • 15 g Salz

Anleitungen

  • Abends
    30 g Lievito mit 40 g Wasser mischen. 80 g Mehl dazu geben und sorgfältig verkneten. Über Nacht aufgehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
    150 g Lievito Madre
  • Vormittags
    Die Rote Bete Knollen gut abbürsten und im Ofen grillen oder über einem Wasserbad dämpfen, bis sie weich sind. Es ist wichtig, daß die Knollen nicht in Wasser gekocht werden, damit sie nicht extra Feuchtigkeit aufnehmen. Sie sollten möglichst trocken sein.
    Wenn sie weich sind, schälen und zu einem Pürree verarbeiten.
    Wer vakuumierte Bete nimmt, püriert diese und lässt das Mus dann eine Weile abtropfen. Es sollte nicht zu nass sein.
    500 g Rote Bete
  • Autolyse
    Wasser und Mehl gut miteinander vermischen und verkneten. Abgedeckt 30 Minuten stehen lassen. (In der Zwischenzeit mache ich immer die rote Bete klar.)
    600 g Weizenmehl 550, 150 g Weizenvollkornmehl, 30 g Roggenmehl
  • Anschließend das Salz und den Lievito und das rote Bete Pürree hinzugeben und 15 Minuten auf mittlerer Stufe in der Maschine kneten lassen.
    Die Schüssel abdecken und den Teig 30 Minuten ruhen lassen.
    Innerhalb der nächsten 3 Stunden den Teig immer mal wieder dehnen und falten. Dazwischen jeweils 30 Minuten ruhen lassen.
    150 g aktiver Lievito Madre, 15 g Salz, Rote Bete Pürree
  • Nachmittags
    Den Teig auf einer ganz leicht feuchten Arbeitsfläche in zwei Teile teilen und jeweils zu einer Kugel formen. Mit dem Schuss nach oben in ein Gärkörbchen geben.
    Den Teig über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.
  • Am nächsten Tag
    Den Ofen mit gusseisernem Topf und Deckel auf 250 Grad aufheizen.
    Das Brot kopfüber auf ein Backpapier stürzen und einmal einschneiden. Mitsamt Backpapier in den heißen Topf geben, Deckel sofort wieder auflegen und 40 Minuten backen. Die Ofentemperatur dafür auf 220 Grad reduzieren.
    Nach 40 Minuten den Deckel abnehmen und das Brot weitere 5 Minuten backen.
Gericht: Brot
Keyword: Lievito Madre, Sauerteigbrot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Like
Close
Lievito Mamma © Copyright 2021. All rights reserved.
Close