Go Back

Brötchenkranz mit Körnertopping

Ein Highlight auf jedem Frühstückstisch!

Zutaten

  • 170 g aktiver Lievito Madre
  • 150 g Weizenmehl 550
  • 80 g Weizenvollkornmehl
  • 30 g Roggenmehl
  • 180 g Wasser
  • 15 g Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 3 EL Saaten und Körner

Anleitungen

  • Morgens
    Um den Lievito zu aktivieren, vermische 20 g Lievito mit 50 g lauwarmen Wasser und verknete diese Mischung dann mit 100 g Mehl. Diese Mischung in ein enges Gefäß geben und abdecken. Stehen lassen, bis sich der Lievito verdoppelt hat.
  • Später Nachmittag
    Alle Mehle mit dem Wasser sorgfältig vermischen, bis das Mehl die ganze Flüssigkeit aufgesogen hat. Abgedeckt 30 Minuten stehen lassen.
  • Anschließend den aktiven Lievito, das Salz und das Olivenöl dazu geben und den Teig 2-3 Minuten in der Küchenmaschine bei kleiner Geschwindigkeit kneten lassen, bis sich der Teig von der Schüsselwand löst.
  • Den Teig innerhalb der nächsten 1,5 Stunden 3 mal Dehnen und falten.
  • Abends
    Nach einer weiteren Stunde den Teig in 7 gleich schwere Teiglinge teilen und rund formen. Die Oberfläche eines jeden Teiglings mit etwas Wasser benetzen und in ein Bad von Sonnenblumenkernen, Sesam, Mohn... was auch immer das Herz begehrt, dippen und auf ein Stück Backpapier auf einen großen Teller legen. Die Abstände der Bällchen sollte ungefähr 2-3 cm betragen.
    Mit den restlichen Teiglingen genau so verfahren und kreisförmig anordnen. Diese Konstellation gut abdecken, so daß der Teig nicht austrocknet und über Nacht in den Kühlschrank stellen (oder so kühl wie eben möglich).
  • Morgens
    Den Ofen (am besten mit Pizzastein und Lavasteinen) auf 250 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Die Teiglinge mit dem Backpapier vorsichtig auf das heiße Backblech geben die Temperatur auf 200 Grad herunter regeln, die Lavasteine mit etwas Wasser begießen und den Kranz 25 Minuten backen.
Gericht: Breakfast
Keyword: Brötchen, Lievito Madre, Sauerteigbrot