Go Back
+ servings

Sauerteigbrot mit Roter Bete

Portionen 2 kleine Laibe

Equipment

  • eine große Schüssel

Zutaten

Rote Bete Pürree

  • 500 g Rote Bete frisch oder vakuumiert

Lievito Madre

  • 150 g Lievito Madre 30 g Lievito, 40 g Wasser, 80 g Mehl

Brotteig

  • 150 g aktiver Lievito Madre
  • Rote Bete Pürree abgetropft
  • 400 ml Wasser
  • 600 g Weizenmehl 550
  • 150 g Weizenvollkornmehl
  • 30 g Roggenmehl
  • 15 g Salz

Anleitungen

  • Abends
    30 g Lievito mit 40 g Wasser mischen. 80 g Mehl dazu geben und sorgfältig verkneten. Über Nacht aufgehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
    150 g Lievito Madre
  • Vormittags
    Die Rote Bete Knollen gut abbürsten und im Ofen grillen oder über einem Wasserbad dämpfen, bis sie weich sind. Es ist wichtig, daß die Knollen nicht in Wasser gekocht werden, damit sie nicht extra Feuchtigkeit aufnehmen. Sie sollten möglichst trocken sein.
    Wenn sie weich sind, schälen und zu einem Pürree verarbeiten.
    Wer vakuumierte Bete nimmt, püriert diese und lässt das Mus dann eine Weile abtropfen. Es sollte nicht zu nass sein.
    500 g Rote Bete
  • Autolyse
    Wasser und Mehl gut miteinander vermischen und verkneten. Abgedeckt 30 Minuten stehen lassen. (In der Zwischenzeit mache ich immer die rote Bete klar.)
    600 g Weizenmehl 550, 150 g Weizenvollkornmehl, 30 g Roggenmehl
  • Anschließend das Salz und den Lievito und das rote Bete Pürree hinzugeben und 15 Minuten auf mittlerer Stufe in der Maschine kneten lassen.
    Die Schüssel abdecken und den Teig 30 Minuten ruhen lassen.
    Innerhalb der nächsten 3 Stunden den Teig immer mal wieder dehnen und falten. Dazwischen jeweils 30 Minuten ruhen lassen.
    150 g aktiver Lievito Madre, 15 g Salz, Rote Bete Pürree
  • Nachmittags
    Den Teig auf einer ganz leicht feuchten Arbeitsfläche in zwei Teile teilen und jeweils zu einer Kugel formen. Mit dem Schuss nach oben in ein Gärkörbchen geben.
    Den Teig über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.
  • Am nächsten Tag
    Den Ofen mit gusseisernem Topf und Deckel auf 250 Grad aufheizen.
    Das Brot kopfüber auf ein Backpapier stürzen und einmal einschneiden. Mitsamt Backpapier in den heißen Topf geben, Deckel sofort wieder auflegen und 40 Minuten backen. Die Ofentemperatur dafür auf 220 Grad reduzieren.
    Nach 40 Minuten den Deckel abnehmen und das Brot weitere 5 Minuten backen.
Gericht: Brot
Keyword: Lievito Madre, Sauerteigbrot