Go Back
5 von 1 Bewertung

Tomatentarte mit Kräutern

Zutaten

  • 80 g Lievito Madre aktiv am Besten von einer größeren Menge abnehmen.
  • 130 g Weizenmehl 550
  • 2 TL Salz
  • 80 g kalte Butter
  • kaltes Wasser

Tomaten Belag

  • gemischte Tomaten
  • 200 g Creme Fraiche
  • 3 EL gemischte Kräuter
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Morgens
    Das Mehl mit dem Zucker und dem Salz vermischen. Den Lievito und die Butter hinzugeben und krümelig vermischen. Tröpfchenweise das kalte Wasser hinzufügen und anschließend mit den Händen den Teig zu einer glatten Masse verkneten. In Wachspapier einwickeln und 2-3 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen. Vor dem ausrollen, 10-20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
    80 g Lievito Madre aktiv, 130 g Weizenmehl 550, 2 TL Salz, 80 g kalte Butter, kaltes Wasser
  • Für den Belag die Tomaten waschen, in Scheiben schneiden. Knoblauch zerdrücken. Creme Fraiche würzen und mit Kräutern und Knoblauch vermischen.
    gemischte Tomaten, 200 g Creme Fraiche, 3 EL gemischte Kräuter, 2 Zehen Knoblauch
  • Den Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
  • Den Teig aus dem Kühlschrank holen und ein paar Minuten anwärmen. Mit dem Nudelholz auf ca. 5 mm rund auswalzen.
  • Die Creme Fraiche bis ca. 2 cm vor dem Rand auf dem Tarteboden verteilen, mit den Tomatenscheiben belegen. Die Ränder nun rundherum nach Innen einschlagen. Nach Geschmack noch ein paar extra Kräuter verteilen.
  • Im Backofen 25 - 30 Minuten backen, bis der Rand goldbraun und knusprig ist. Vor dem Essen etwas auskühlen lassen!