Go Back

Einfache Focaccia mit Lievito Madre

Zutaten

Aktiver Lievito Madre

  • 70 g aktiver Lievito Madre 10 g Lievito, 20 g Wasser, 40 g Mehl

Hauptteig

  • 210 g Manitoba Mehl
  • 140 g Weizenmehl Typ 00 alternativ Weizen 550
  • 280 g Wasser
  • 7 g Salz

Anleitungen

Lievito Madre vermehren

  • Abends
    10 g zimmerwarmen Lievito mit 20 g Wasser vermischen, bis sich der Lievito aufgelöst hat. Anschließend 40 g Mehl dazu geben und zu einer homogenen Masse verkneten. Über Nacht an einem warmen Ort stehen lassen, bis sich der Lievito verdoppelt hat.

Hauptteig

  • Morgens
    Die Mehle miteinander vermischen und mit 230 g Wasser zu einem Teig verkneten. 30 Minuten stehen lassen für die Autolyse.
    Den aktiven Lievito und das Salz zum Autolyseteig hinzugeben und 6-8 Minuten auf kleiner Geschwindigkeit verkneten. Die restlichen 60 ml Wasser schluckweise zum Teig hinzugeben. Der Teig sollte das Wasser erst vollständig aufgesogen haben, bevor noch mehr Wasser hinzu kommt.
    Den Teig in eine geölte ofenfeste Form geben, abdecken und an einem warmen Ort ruhen lassen.
    Innerhalb der nächsten 2 Stunden den Teig 2x Dehnen und Falten.

Backen

  • Die Focaccia kann bereits am späten Nachmittag gebacken werden.
    Leckerer wird sie, wenn man sie über Nacht noch im Kühlschrank stehen lässt. Je nach Zeitmanagement kann man das handhaben, wie es einem am besten passt.
    Einen Esslöffel Olivenöl in den Händen verreiben und die Focaccia nochmals von oben mit allen Fingern einddrücken. Je nach Geschmack kann die Focaccia mit Oliven, getrockneten Tomaten oder sonstigen leckeren Zutaten belegt werden.
    Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Focaccia ca. 20 Minuten ausbacken.
Keyword: Focaccia