Sandwichbrot mit Lievito Madre

5.2K

Es gibt kein Gericht, das wir während der Pandemie öfter gegessen haben, als Sandwiches. Grilled Cheese ist hier der all-time favorite. Deshalb war es ja klar, daß wir ein Sandwichbrot mit Lievito Madre brauchen. Im Little Book of Lievito Madre gibt es bereits ein Rezept für ein Toastbrot, das auch super lecker als Sandwichbrot herhält. Aber ich finde, daß es gerade für deftige Beläge gerne auch ein deftiges Brot braucht.

Und so habe ich dem Rezept sehr viel mehr Salz hinzugefügt und einen sehr guten Schuss Olivenöl. Der Teig ist samtig und heraus kommt wirklich ein kräftiges aber lockeres Brot, aus dem ihr die tollsten Sandwiches zaubern könnt.

Sandwichbrot mit Lievito Madre - Ein Rezept von Lievito Mamma

Ein Hauch Italien in eurer Küche

Wer schon einmal in Italien Toastbrot gekauft hat, wird sich vielleicht an den Geschmack erinnern. Das Olivenöl kommt schon etwas durch und durch die kräftige Würzung des Salzes (was allerdings nicht zu dominant ist), kann man das Sandwichbrot mit Lievito Madre wirklich hervorragend zu allen deftigen Belägen nutzen. Marmelade oder Honig finde ich persönlich jetzt nicht so passend.

Was wirklich sehr gut zum Sandwichbrot mit Lievito Madre passt

  • Rührei mit Pilzen
  • Grilled Cheese (ooooohhh yes)
  • Frischkäse mit getrockneten Tomaten
  • Guacamole mit Sprossen (so so gut!!)
  • Ziegenkäse, Feigen und ein Hauch Honig
  • Gegrilltes Gemüse
  • Kalter Braten mit sauren Gürkchen und Mayo

Ach ich könnte endlos so weiter machen. Bei uns überlebt so ein Laib aus der Kastenform nicht lange. Maximal 2 Mittagessen und das Ding ist gegessen!

Ich nutze, wie immer, meine flexible Kastenform*. Die ist einfach praktisch! Und mein heißgeliebter Kontaktgrill* schafft es auch, direkt 4 Schnitten gleichzeitig zu grillen. So muss keiner länger warten.

Sandwichbrot mit Lievito Madre schmeckt gut mit Pilzen und Ei

Also ran ans Sandwich mit Lievito Madre. Probiert es auch und zeigt mir eure Kreationen.

Amore per voi!

Sandwichbrot mit Lievito Madre
5 from 1 vote

Sandwichbrot mit Lievito Madre

Equipment

  • 1 lange Kastenform von 30 cm

Zutaten

Aktiver Lievito Madre

  • 240 g aktiver Lievito Madre 30 g Lievito, 70 g Wasser, 140 g Mehl

Hauptteig

  • 240 g Lievito Madre
  • 500 g Weizenmehl 550
  • 320 g Wasser
  • 100 g Olivenöl
  • 25 g Salz

Anleitungen

Lievito vermehren

  • Morgens
    30 g Lievito mit 70 g Wasser vermischen, bis er sich fast aufgelöst hat. Anschließend mit Mehl vermischen, bis sich eine Kugel bildet. Diese abgedeckt über Tag gehen lassen, bis sie sich verdoppelt hat.
    240 g aktiver Lievito Madre

Hauptteig

  • Nachmittags
    Den vermehrten Lievito mit dem Wasser vermischen. Das Mehl und das Salz für den Hauptteig dazu geben und 3-4 Minuten verkneten. Ganz zum Schluss das Öl schluckweise hinzugeben, bis es sich komplett mit dem Teig verbunden hat. Weitere 3-4 Minuten kneten. Der Teig löst sich von der Schüsselwand, ist aber cremig und klebrig.
    Den Teig in eine saubere, mit Öl ausgepinselte Schüssel geben und mit einem feuchten Tuch abdecken. Innerhalb von 2 Stunden noch 2-3 Mal Dehnen und falten.
    Die Kastenform buttern und mehlen und mit dem Teig füllen. Gut abdecken und über Nacht in der Küche stehen lassen (wenn die Außentemperatur zu warm ist, bitte im Kühlschrank lagern).
    240 g Lievito Madre, 500 g Weizenmehl 550, 320 g Wasser, 25 g Salz, 100 g Olivenöl

Backen

  • Den Ofen auf 210 Grad aufheizen. Das Brot final mit etwas Olivenöl bestreichen und auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten ausbacken.

Join the Conversation

  1. Jana Lehnert says:

    Hallo Lou, ich habe das Sandwichbrot schon zweites Mal gebacken, leider ist es von ihnen sehr pampig, ob wohl ich ca. 50min gebacken habe. Lieget es an vielem Öl? Bis jetzt sind alle Brote die ich ausprobiert habe super geklappt .Liebe Grüße Jana

    1. lievitomamma Author says:

      Hi Jana, also ich kann mir nicht vorstellen, daß es an dem Öl liegt, denn ich backe das Brot ja auch oft und pampig ist es noch nie geworden.
      Vielleicht kannst du mal versuchen, daß Brot nach 30 Minuten abzudecken und dann weiterbacken, bis die Stäbchenprobe passt. Manche Öfen heizen blöd und die Luft verteilt sich anders… ODER es kann vielleicht auch daran liegen, daß das Öl nicht richtig in den Teig gearbeitet ist. Beim nächsten Mal dann mal darauf achten, daß sich das Öl wirklich gut verbunden hat. Das wird schon!

  2. 5 stars
    Liebe Lou, dieses Brot gelingt bei mir immer super, danke für Deine tolle Arbeit!

    1. lievitomamma Author says:

      Danke liebe Julia! Es freut mich sehr, daß du Freude am Backen hast! xoxo

  3. Hallo,

    was ich an diesem Rezept stark vermisse, sind Angaben, wie der Teig in der Form aussehen soll: Es gilbt leider keine Angaben über das Teigverhalten und sein Volumen. Ich fülle den Teig nach einem Tag in der Schüssel in eine Sandwich-Form, die wird zur Hälfte gefüllt, warte 20 Minuten, ab in den Ofen – und das Brot ist ein Brett. Bei mir wird das Brot nicht pampig, es lässt aber die ganze Fluffigkeit vermissen und geht nicht auf. Was ist da los? Wie soll der Teig beim Umfüllen den Aussehenß Da ist das Rezept leider etwas einsilbig…

    Es ist schon klar, dass ein Rezept ohne Hefe seine Tücken hat. Es sollten aber schon mehr Angaben zum Tegverhalten da sein, bzw. was man tun soll, wenn der Teig sich nicht so entwickelt, wie erwartet. Dass das ein Corona-Rezept sei soll, kann ich jetzt leider nicht so nachvollziehen…

    Bei diesem Rezept ist noch Luft nach oben, damit man es gelingsicher nachbacken kann… Ich bin jetzt bei Versuch 3…. da fehlt einfach was…

    1. lievitomamma Author says:

      Hallo Ralph, der Teig hier ist für einen Brotteig doch sehr weich. Ich drehe gerade ein Reel dazu, das du dir dann morgen auf Insta anschauen kannst. Die Tage füge ich es hier rein, damit sollten alle Fragen der Teigkonsistenz geklärt sein.
      Der Teig sollte wirklich ca. 3-5 Minuten in der Küchenmaschine geknetet werden. Er löst sich von der Schüsselwand, ist aber doch noch etwas klebrig. Er ist auf keinen Fall so wie ein geschmeidiger Hefeteig. Dafür ist einfach zu viel Öl drin.
      Wie gesagt, morgen kommt ein Reel zu Thema. Das hat mich jetzt gefuxt.
      Gruß, Lou

  4. Der Erfolg bei diesem Brot steht und fällt, wenn es um die Wattigkeit geht, mit dem Teigverhalten durch die Lievito Madre. Ich möchte, dass das Brot über die Brotorm aufgeht. Tut es aber nicht. Lecker ist es trotzdem, doch noch zu kompakt, auch beim dritten Versuch.

    Ich glaube es wäre gut, wenn Du definierst, wie ein aktiver Lievito aussehen soll, bzw. wie der Teig nach der Reifung aussehen soll.

    Viele Grüße
    Ralph

    1. lievitomamma Author says:

      Hi, also wie ein aktiver Lievito auszusehen hat, kannst du dir im Blogpost “Lievito Madre ansetzen” diverse Male anschauen. Er ist grobporig und die Glaswand hochgeklettert. Er hat sich verdreifacht. Ich frische den Lievito immer Abends auf und lasse den Lievito dann über Nacht stehen, dann kann ich am nächsten Vormittag den Hauptteig machen.
      Der Teig ist nach der Reifung aufgebläht. Du kannst den Teig auch in die gefettete und gemehlte Auflaufform geben und darin dann im Kühlschrank gehen lassen.
      Das Reel dazu – wie gesagt – morgen.
      Cheers. Lou

      1. Hi Lou, die Stichworte verdreifacht und hochgeklettert sind die Lösung. Da hat mich Deine Anleitung zu Beginn des Rezeptes 30g Lievito, 70 ml Wasser und 140g Mehl verwirrt. Den Ansatz habe ich wohl gar nicht gebraucht, ich hätte einfach meinen Lievito im Glas auffrischen müssen.

        Mal schauen, ob ich dank Deiner Hinweise das Brot wattiger hinbekomme; derzeit ist es noch zu kompakt. Geschmacklich ist es mit einem guten Olivenöl top! LG, Ralph

        1. lievitomamma Author says:

          Hi, ich verstehe tatsächlich gerade nicht, was das Problem war, aber ich freue mich, wenns geklappt hat :-))
          Man muss ja immer zu Beginn den Lievito auffrischen, damit er aktiv ist. Um auf die angegebene Menge zu kommen, nehmen wir hier
          in dem Rezept halt 30 g (inaktiven) Lievito, 70 g Wasser und 140 g Mehl. So kommen wir auf die 240 g und wenn die aufgegangen sind,
          kannste loslegen. Das ist bei genau JEDEM Rezept so.
          Schau mal jetzt in Instagram in die Reels. Das Sandwichbrot ist DEINS 🙂
          Xo, Lou

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Like
Close
Lievito Mamma © Copyright 2022. All rights reserved.
Close

Newsletter

Melde dich an und erhalte exklusive Neuigkeiten 
rund um die Lievito Madre Rezeptwelt.