Reines Dinkelbrot

819

Heute gibt es ein Brot, daß ist an Einfachheit nicht zu überbieten. Das habe ich schon lange nicht mehr gemacht, weil ich ja für euch hier sehr viel experimentiere. Reines Dinkelbrot ist also schon wieder so einfach, daß es schon mal in Vergessenheit gerät.

ABER wenn einem dann mal der Weizen aus geht (ich war selber überrascht) und ich mal KEINE Lust auf Experimente habe, weil 1. keine Zeit 2. keine Lust 3. nö, dann mach ich IMMER ein Alltagsbrot. Und dieses Mal eben nur aus Dinkel 630. Das ist ziemlich leicht und luftig und wirklich nebenbei aus der Hüfte geschossen.

Reines Dinkelbrot mit Lievito Madre

Same same but different.

Wer das Alltagsbrot so wie ich im Schlaf beherrscht, dem wird vielleicht auffallen, daß ich nicht einfach das nur Mehl ausgetauscht habe. Insgesamt ist auch die Wasser- und die Lievitomenge etwas angepasst.
Das hat folgende Gründe:

  • Ich habe bisher nie mitgeschrieben, wieviel Wasser ich auf Dinkel nehme. Im Alltagsbrot nehme ich 270 g Wasser, beim Dinkel jetzt etwas mehr. Schluckweise hinzugefügt, ergibt es einfach eine schönere Konsistenz.
  • Weniger Lievito – weil ich mich beim abmessen vertan hatte und so einfach nur 90 g da hatte 🙂 Im Alltagsbrot verwende ich 150 g, das würde im Dinkelbrot auch nicht schlechter kommen. Aber wie gesagt – es ging auch so! Also kann ich das auch getrost so weiter geben. Da das Brot auch wieder über Nacht gärt, hat der Teig immer noch genug Zeit zum aufgehen!
Reines Dinkelbrot - Ein Rezept von Lievito Mamma

Reines Dinkel macht luftiges Brot

Insgesamt ist das Dinkelbrot ziemlich luftig und leicht. Geschmacklich mag ich das Alltagsbrot aus Weizen tatsächlich lieber, aber ihr wisst ja, die Geschmäcker sind verschieden. Das Brot ist auch super als Sandwichbrot geeignet, weil es so schön fluffig ist. Auch mit diesem Brot kann man nichts falsch machen.

Dies ergibt ein kleines Brot, daß perfekt in den gusseisernen Topf mit 24 cm Durchmesser* (Amazon Partnerlink) passt.

Habt ganz viel Freude beim ausprobieren!

Amore per voi!

Reines Dinkelbrot mit Lievito Madre

Zutaten

Aktiver Lievito Madre

  • 90 g Lievito Madre 10 g Lievito, 30 g Wasser, 60 g Mehl

Hauptteig

  • 450 g Dinkel 630
  • 310 g Wasser
  • 10 g Salz

Anleitungen

Lievito aktivieren

  • Morgens
    10 g Lievito mit 30 g Wasser vermischen, bis sich der Lievito aufgelöst hat und anschließend mit 60 g Mehl verkneten, bis es keine trockenen Stellen mehr gibt. Den Lievito abgedeckt an einem warmen Ort stehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

Hauptteig

  • Abends
    Autolyse
    250 g Wasser für den Hauptteig mit dem Dinkelmehl vermischen, bis es keine trockene Stellen mehr gibt. Abgedeckt 30 Minuten stehen lassen.
    Die restlichen 60 g Wasser mit dem Lievito und dem Salz zum Teig geben und 5 Minuten auf mittlerer Stufe verkneten.
    Den Teig abdecken und in den nächsten 2 Stunden 2-3 mal dehnen und falten.
    Den Teig anschließend zu einer runden Kugel formen und mit dem Schuss nach oben in ein Gärkörbchen geben. Nochmal 30 Minuten ruhen lassen, dann den Teig über Nacht im Kühlschrank lagern

Backen

  • Den Ofen mit Topf und Deckel auf 250 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
    Im Laufe des nächsten Tages den Teig auf ein Backpapier stürzen und vorsichtig in den heißen Topf heben.
    Den Deckel des Topfes wieder auflegen und das Brot ca. 35 Minuten ausbacken. Anschließend den Deckel abnehmen und das Brot nochmal 5 Minuten bräunen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Like
Close
Lievito Mamma © Copyright 2021. All rights reserved.
Close