Pfannenbrot mit Kartoffelfüllung

2.2K

Brote in Töpfen und auf Steinen haben wir jetzt genug gebacken. Mir war mal nach was ganz anderem! Das Brotbacken soll ja abwechslungsreich bleiben und deshalb gibt es heute ein unfassbar köstliches Rezept für ein Pfannenbrot mit Kartoffelfüllung. Dazu brauchen wir weder Küchenmaschine, noch Ofen! Keinen gusseisernen Topf oder irgendwelche exotischen Zutaten. Dieses leckere Brot, das perfekt ist als ganzheitliches Abendbrot, ist schnell und unkompliziert gemacht und wenn ich sage SCHNELL, dann meine ich SCHNELL! Du wirst es LIEBEN.

Pfannenbrot mit Kartoffelfüllung - Ein Rezept von Lievito Mamma

Kartoffelfüllung… oder was auch immer der Kühlschrank hergibt!

Die Füllung für mein Brot kam zustande, weil ich noch eine nicht ganz unerhebliche Menge gekochter Kartoffeln vom Vortag im Kühlschrank hatte. Dem Teig für das Pfannenbrot ist es per se ja egal, womit er gefüllt wird, Hauptsache die Füllung ist trocken. Und da eigenen sich doch gekochte Kartoffeln ganz hervorragend! Aber ich könnte mir folgende Füllungen ebenso gut vorstellen:

  • Spinat und Feta – den Spinat aber dann wirklich gut, gut abtropfen lassen und trocken braten
  • Lauch, Zwiebeln, Pilze
  • Kohlgemüse

Das kann ich mir alles wunderbar vorstellen und mir läuft auch schon direkt das Wasser im Mund zusammen.

Jedenfalls lohnt es sich, bei der nächsten Runde Pellkartoffeln mit Quark eine Portion Kartoffeln mehr zu kochen und diese dann am nächsten Tag für die Füllung zu nehmen. Verfeinern kann man die Kartoffeln für das Pfannenbrot dann, womit man mag. Kräuter passen auf jeden Fall immer gut, auf angebratene Zwiebeln würde ich auch nicht verzichten. Aber ich bin sicher, du kommst da auf die tollsten Ideen!

Sauerteig Pfannenbrot mit Kartoffelfüllung - Ein Rezept von Lievito Mamma

Du brauchst keine Teigmaschine und auch keinen Ofen!

Wie das Wort “Pfannenbrot” schon impliziert, brauchst du für dieses Brot keinen Ofen. Der Teig lässt sich problemlos mit der Hand kneten und das Brot wird in der Pfanne sachte ausgebacken, bis sich die Füllung schön aufgewärmt hat. Durch das Wenden des Fladens wird die Außenhaut schön knusprig und golden. Wenn das Brot abgekühlt ist, lässt es sich prima direkt mit der Hand in den Mund weg knuspern und macht wirklich eine ganze Hauptmahlzeit aus. Ein knackiger Salat und ein Klecks Kräuterquark und das Abendessen ist perfekt.

Einfacher geht es wirklich nicht! Schau dir das Video an und überzeuge dich, wie einfach es ist, dieses unfassbar leckere Pfannenbrot zu zaubern. Du kannst den Hauptteig morgens ansetzen und direkt am Nachmittag weiter backen. Wir verzichten hier auf lange Gehzeiten, sondern machen alles an einem Tag. Der Lievito Madre sollte wirklich sehr aktiv sein, wenn er in den Hauptteig kommt. Wenn du dir da unsicher bist, kannst du eine PRISE Trockenhefe mit beimischen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich wünsche dir mit diesem Rezept ganz viel Freude. Nimm es mit zum Picknick oder zum Brunch bei Freunden, pack es deinen Kindern in die Vesperdose oder in deine Lunchbox fürs Büro. Dieses Pfannenbrot mit Kartoffelfüllung macht so richtig schön satt und zufrieden! Probier es aus!

Amore per te!

P.s.: Das Little Book of Lievito Madre ist exklusiv auf Amazon für dich erhältlich und auch in Prime Geschwindigkeit bei dir!

Pfannenbrot mit Kartoffelfüllung

Zutaten

Aktiver Lievito Madre

  • 100 g Lievito Madre aus 25 g Lievito Madre, 25 g Wasser, 50 g Mehl

Hauptteig

  • 100 g aktiver Lievito Madre
  • 180 g Weizenmehl 550
  • 110 g Wasser
  • 10 g Salz

Füllung

  • 300 g gekochte Kartoffeln entweder mehlig- oder vorwiegend festkochend; gestampft
  • 100 g geriebener Käse
  • 3 Frühlingszwiebeln angebraten
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

Lievito Madre vermehren

  • Abends
    25 g Lievito Madre in 25 g Wasser auflösen und mit 50 g Mehl verkneten. Abgedeckt über Nacht ruhen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
    100 g Lievito Madre

Hauptteig

  • Morgens
    Für den Hauptteig den aktiven Lievito in dem Wasser auflösen und das Salz und das Mehl hinzufügen. Zu einem geschmeidigen Teig verkneten und in einer leicht geölten Schüssel abgedeckt ruhen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
    100 g aktiver Lievito Madre, 180 g Weizenmehl 550, 110 g Wasser, 10 g Salz

Füllung

  • Alle Zutaten für die Füllung vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und ordentlich verkneten. Zu einer Kugel formen und abgedeckt im Kühlschrank lagern, bis der Teig fertig ist.
    300 g gekochte Kartoffeln, 100 g geriebener Käse, Salz & Pfeffer, 3 Frühlingszwiebeln

Backen

  • Abends
    Dieses Brot wird in der Pfanne gebacken.
    Dafür die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben und den Teig mit dem Nudelholz ca. 2 cm auswalzen. Die Kartoffelfüllung auflegen und mit dem Teig rundherum verschließen. Mit dem Nudelholz nun vorsichtig weiter auswalzen, bis der Teig ca. 28 cm Durchmesser hat. Dabei ist er ungefähr 3 cm dick.
  • Etwas Olivenöl in einer Pfanne heiß werden lassen und den Teigfladen nun bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten von beiden Seiten ausbacken. Dabei mehrmals wenden. Ein Topfdeckel kann auch aufgelegt werden, das hilft bei der Hitzeverteilung.
  • Den Teigfladen aus der Pfanne auf einen Teller legen, etwas auskühlen lassen und zusammen mit einem schönen Salat und Kräuterquark genießen!
Keyword: Pfannenbrot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Like
Close
Lievito Mamma © Copyright 2022. All rights reserved.
Close

Newsletter

Melde dich an und erhalte exklusive Neuigkeiten 
rund um die Lievito Madre Rezeptwelt.