Kefirbrot aus dem Kasten

932

Seit ein paar Wochen läuft es hier relativ stabil. Keiner ist krank, die Kids sind in der Schule, wir Eltern arbeiten tagsüber im Haus so vor uns hin und so steigt auch wieder meine Experimentierfreude. Das Brot von heute ist mit Milchkefir verfeinert, der es richtig schön kräftig und saftig macht. Das Kefirbrot ist leicht säuerlich und etwas kompakt und eignet sich hervorragend für die Frühstücksbox der Kids. Außerdem lässt es sich auch bestens toasten und hält sich gut eine ganze Woche (wenn man es hauptsächlich für die Schulbrote nutzt), wobei es trotzdem saftig und frisch bleibt.

Gebacken habe ich das Kefirbrot in meiner geliebten ausziehbaren Kastenform* (Amazon Partnerlink) und zwar diesmal auf ganzer Länge. Das ergibt ganze 35 cm leckeres Brot.

Kastenbrot mit Kefir - Kefirbrot mit Lievito Madre - Rezept - Lievito Mamma

Aus der Not eine Tugend machen

Ganz ehrlich… eigentlich wollte ich KEIN Kastenbrot backen. Eigentlich sollte es wie immer ein schöner Laib lockeres Brot werden. Aber ich hab es tatsächlich aus Versehen vergessen, nicht gedehnt und gefaltet und als ich dann nach dem Teig schaute, war dieser so instabil, dass ich daraus keinen Laib mehr formen konnte. Und so wanderte der Teig halt in den Kasten. Auch dort durfte er über Nacht im Kühlschrank ruhen und am nächsten Morgen ging es ab in den Ofen. Das Kefirbrot ist also das Ergebnis meiner Vergesslichkeit.

Und weil ich schon oft gehört habe, dass eure Brote auch manchmal nicht so wirklich die Konsistenz haben, die ihr euch erhofft, kommt hier mein gut gemeinter Rat:

Wenn die Konsistenz nicht stimmt, mach ein Kastenbrot daraus!

Es ist total easy zu diesem Zeitpunkt dann noch ein paar Nüsse oder Saaten in den Teig zu schmuggeln, um dem Brot am Ende nochmal ein bisschen Pfiff einzuhauchen. Denn an dieser Stelle ist es dann auch egal, dass der Teig dann nochmal angefasst wird.

Kefirbrot Kastenbrot Lievito Madre - Ein Rezept von Lievito Mamma

Ihr seht, es gibt fast nie einen Grund zu verzweifeln. Mir fällt spontan nichts ein, was einen Teig am Ende nicht doch zu etwas essbaren macht. Sobald man die Verknüpfung zwischen Erwartung und Ergebnis löst, kann man sich IMMER auf ein leckeres Brot freuen. Und dieses Ergebnis hier war sogar so lecker, dass ich es euch sogar aufschreibe! Und damit schicke ich euch in die nächste Woche und wünsche euch wunderbare Tage! Macht es euch toll!

Amore per voi!

Kefirbrot aus dem Kasten

Zutaten

Lievito Madre

  • 120 g aktiver Lievito Madre 20 g LM, 40 g Wasser, 60 g Mehl

Hauptteig

  • 350 g Weizenmehl 1050
  • 150 g Weizenvollkornmehl
  • 50 g Roggenmehl 1150
  • 110 g Wasser
  • 350 g Milchkefir
  • 120 g aktiver Lievito Madre
  • 11 g Salz

Anleitungen

Lievito vermehren

  • Morgens
    20 g Lievito in 40 g Wasser auflösen. Mit 60 g Mehl verkneten, bis ein geschmeidiger Ball entstanden ist. In einem Glas über Tag stehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
    120 g aktiver Lievito Madre

Hauptteig ansetzen

  • Nachmittags
    Alle Mehle gut miteinander vermischen.
    Den Lievito, den Kefir und das Wasser hinzugeben und ein paar Minuten verkneten, bis sich alle Komponenten miteinander verbunden haben.
    Den Teig abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.
    350 g Weizenmehl 1050, 150 g Weizenvollkornmehl, 50 g Roggenmehl 1150, 110 g Wasser, 350 g Milchkefir, 120 g aktiver Lievito Madre
  • Final das Salz hinzufügen und wieder ein paar Minuten verkneten, bis sich alles gut verbunden hat. Der Teig ist relativ fest.
    Den Teig nun abdecken und 3-4 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen.
    11 g Salz
  • Die Kastenform buttern und mit Mehl bestäuben.
    Den Teig hinein geben, abdecken und im Kühlschrank über Nacht gehen lassen.

Backen

  • Am nächsten Morgen den Ofen auf 220 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
    Optional: das Brot mit etwas Wasser einsprühen und mit Sesam oder anderen Saaten dekorieren.
    Den Ofen auf 180 Grad runterstellen und das Brot 50 Minuten backen.

Join the Conversation

  1. Claudia says:

    Mein Milchkefir müsste weg…wie passend…allerdings habe ich ASG vom Roggen genommen….da hatte ich mehr übrig und auch a bissel Dinkel beigemischt….I Love it

    1. lievitomamma Author says:

      Ja da hat ja wohl alles gepasst 🙂 xoxo Lou

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Like
Close
Lievito Mamma © Copyright 2022. All rights reserved.
Close

Newsletter

Melde dich an und erhalte exklusive Neuigkeiten 
rund um die Lievito Madre Rezeptwelt.