Einfache Focaccia mit Lievito Madre

1.7K

Wenn es schnell gehen soll, dann mache ich gerne eine einfache Focaccia mit Lievito Madre. Die schmeckt einfach lecker, man kann sie Morgens ansetzen und Abends backen. Aber selbst wenn man es Abends nicht mehr schafft, kann man den Teig auch ein paar Tage im Kühlschrank lassen. Eine lange Gehzeit ist da überhaupt kein Problem.

Ein Rezept für Focaccia mit Lievito Madre - Von Lievito Mamma

Die Einfachheit der Focaccia kann durch die diversen Zutaten, mit denen man sie belegen kann, um ein vielfaches übertüncht werden. So wird aus einem einfachen Brotteig, ein leckerer kleiner aromatischer Schmaus. Auf der Focaccia kann man super Reste von Oliven oder getrockneten Tomaten unterbringen. Je nach dem, was man noch so im Kühlschrank findet, kann man das super entweder IN den Teig schmuggeln, oder kurz vor dem backen, AUF dem Teig verteilen. Das geht beides sehr gut.

Den Teig gebe ich nach dem Kneten direkt in die Form, in der die Focaccia gebacken werden soll. Der Teig ist relativ klebrig, da ist es praktisch, wenn man ihn nicht mehr groß umtopfen muss. Eine einfache feuerfeste Form (Amazon Partnerlink) ist da vollkommen ausreichend.

Scheiben von Focaccia mit Lievito Madre

Egal ob als Party- oder Sandwichbrot für die Schule, die Focaccia ist dafür hervorragend geeignet.
Ich backe sie gerne wenn Gäste kommen als Snack zum Wein. In einem extra Schälchen mische ich Olivenöl mit etwas Salz und Pfeffer und nutze das als Dip für die Brotscheiben.

Wenn mal was übrig bleiben sollte, kann man auch geröstete Scheiben Würfeln und in einen Tomatensalat geben. Einfach ein Traum.

Habt viel Freude mit dem Rezept!

Amore per voi!

P.S.: Weitere leckere und sehr einfache Rezepte findest du übrigens im Little Book of Lievito Madre. Die sind alle anfängertauglich und schnell gemacht!

Einfache Focaccia mit Lievito Madre

Zutaten

Aktiver Lievito Madre

  • 70 g aktiver Lievito Madre 10 g Lievito, 20 g Wasser, 40 g Mehl

Hauptteig

  • 210 g Manitoba Mehl
  • 140 g Weizenmehl Typ 00 alternativ Weizen 550
  • 280 g Wasser
  • 7 g Salz

Anleitungen

Lievito Madre vermehren

  • Abends
    10 g zimmerwarmen Lievito mit 20 g Wasser vermischen, bis sich der Lievito aufgelöst hat. Anschließend 40 g Mehl dazu geben und zu einer homogenen Masse verkneten. Über Nacht an einem warmen Ort stehen lassen, bis sich der Lievito verdoppelt hat.

Hauptteig

  • Morgens
    Die Mehle miteinander vermischen und mit 230 g Wasser zu einem Teig verkneten. 30 Minuten stehen lassen für die Autolyse.
    Den aktiven Lievito und das Salz zum Autolyseteig hinzugeben und 6-8 Minuten auf kleiner Geschwindigkeit verkneten. Die restlichen 60 ml Wasser schluckweise zum Teig hinzugeben. Der Teig sollte das Wasser erst vollständig aufgesogen haben, bevor noch mehr Wasser hinzu kommt.
    Den Teig in eine geölte ofenfeste Form geben, abdecken und an einem warmen Ort ruhen lassen.
    Innerhalb der nächsten 2 Stunden den Teig 2x Dehnen und Falten.

Backen

  • Die Focaccia kann bereits am späten Nachmittag gebacken werden.
    Leckerer wird sie, wenn man sie über Nacht noch im Kühlschrank stehen lässt. Je nach Zeitmanagement kann man das handhaben, wie es einem am besten passt.
    Einen Esslöffel Olivenöl in den Händen verreiben und die Focaccia nochmals von oben mit allen Fingern einddrücken. Je nach Geschmack kann die Focaccia mit Oliven, getrockneten Tomaten oder sonstigen leckeren Zutaten belegt werden.
    Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Focaccia ca. 20 Minuten ausbacken.
Keyword: Focaccia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Like
Close
Lievito Mamma © Copyright 2021. All rights reserved.
Close