Blaubeermuffins mit Lievito Madre

528

Es ist Beeren-Saison und kurz bevor mich letzte Woche die Grippe umgeschmissen hat, gabs hier Blaubeermuffins mit Lievito Madre. Lass dich nicht verwirren von meinen Papierförmchen – im Schrank gabs nur noch die Weihnachts-Edition. Das war mir aber wurscht, Hauptsache Törtchen.

Dass ich die mit Lievito Madre gemacht habe, war auch hier eine Premiere. Eigentlich mache ich die immer nur mit ein bisschen Backpulver, aber ich hatte Larry vermehrt und war gesundheitlich nicht in der Lage, mich um Brot zu kümmern. Es war also relativ viel sehr frischer Lievito Madre im Haus und da habe ich den einfach verwendet.

Und was soll ich sagen – HERRLICH!!! Sehr fluffig sind die geworden. Probier das mal aus!!

Schnelle Blueberry Muffins mit Lievito Madre von Lievito Mamma

Wie du kleine Mengen Lievito Madre herstellst

Die Blaubeermuffins mit Lievito Madre brauchst du nur 60 g Lievito Madre. Wenn ich manchmal bei Sauerteig-Rezepten lese, man braucht irgend eine Menge unter 100 g, ist das gar kein Problem. Der normale Sauerteig setzt sich ja 1:1 mit Wasser und Mehl zusammen, das gibt ja immer eine relativ flüssig und geschmeidige Angelegenheit.

Beim Lievito sind Mengen unter 100 g immer etwas knifflig. Der Ansatz ist ja sehr trocken und da kleine Mengen herzustellen – da muss die Waage schon was leisten.

Daher mein Rat an dieser Stelle:

Mengen unter 100 g erhältst du am einfachsten, wenn du sie von einer großen
Menge abnimmst. D. h. füttere deinen LM auf 200 g an – nimm 140 g für dein Brot und 60 g für die Muffins.

Und auch da musst du nicht so aufs Gramm gucken. So pi mal Daumen ist bei solchen Gebäcken vollkommen ok. Und bei diesen Muffins verwende ich trotzdem noch eine Prise Backpulver, demnach kann eigentlich nichts passieren.

Schnelle Blueberry Muffins mit Lievito Madre von Lievito Mamma

DA ja Beeren-Saison ist, kannst du die Blaubeeren auch ganz locker durch Himbeeren oder Brombeeren ersetzen. Die Vorgehensweise bleibt gleich. Der Lievito MUSS nicht 100 % frisch sein. Wenn ihr gestern aufgefrischt habt und er schon 24 Stunden herumgestanden hat (nachdem er sich verdoppelt hatte), ist das auch vollkommen ok. Das tut dem Ergebnis keinen Abbruch. Insgesamt sind die Blaubeermuffins lecker, fluffig, locker und machen sich ganz hervorragend in der Brotbox für die Schule – als kleine Überraschung. Und so zwischendurch, und zum Kaffee am Morgen und nochmal einfach beim Vorbeigehen… probier’ die wirklich mal aus. Die sind wirklich gut!

Ich wünsch’ dir eine tolle, sommerliche Woche!
Amore per te!

Blaubeer Muffins mit Lievito Madre

Je nach dem, was du für Muffinförmchen nimmst, erhältst du eine größere, oder kleinere Menge.
Portionen 12 Muffins
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.

Equipment

  • 12-20 Muffinförmchen je nach Größe

Zutaten

  • 60 g aktiver Lievito Madre am Besten von einer großen Menge abnehmen. Ansonsten 10 g LM, 20 g Wasser und 30 g Mehl nehmen.
  • 145 g Weizenmehl 550
  • 65 g Dinkelmehl
  • 100 g zerlassene (noch warme) Butter
  • 150 g Zucker
  • 50 g Schlagsahne
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Backpulver gestrichen
  • 2 Eier
  • 1 Packung Blaubeeren

Streußel

  • 50 g kalte Butter
  • 50 g Zucker
  • 2 EL Mehl
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • Den Ofen auf 180 g vorheizen.
  • 50 g der Blaubeeren in einer Schüssel mit der Gabel zerdrücken.
    Den Rest der Blaubeeren mit etwas Mehl (aus der Gesamtmenge) vermischen.
    1 Packung Blaubeeren
  • Die Mehle, das Salz und Backpulver mit einem Schneebesen vermengen.
    145 g Weizenmehl 550, 65 g Dinkelmehl, 1 TL Backpulver, 1 Prise Salz
  • In einer großen Rührschüssel die geschmolzene und leicht abgekühlte Butter mit dem Zucker vermischen. Umrühren, bis der Zucker halbwegs aufgelöst ist.
    100 g zerlassene (noch warme) Butter, 150 g Zucker
  • Die Eier nacheinander zur Butter und zum Zucker geben und verrühren, bis sie eingearbeitet sind. Vanille hinzugeben.
    Die Sahne mit dem Lievito Madre vermischen und gut umrühren, bis die Masse glatt ist. Diese Mischung zu der Butter/Zucker-Mischung geben und verrühren. Anschließend die pürierten Blaubeeren hinzufügen.
    50 g Schlagsahne, 1 TL Vanilleextrakt, 2 Eier, 60 g aktiver Lievito Madre
  • Alle Komponenten nun miteinander vermischen und vermengen, bis keine Trockenen Stellen mehr vorhanden sind. Die ganzen Blaubeeren nun vorsichtig unterheben.

Streußel

  • Die kalte Butter und den Zucker mit einem Messer zerhacken. Das Mehl darüber geben zügig so vermengen, daß kleine Klümpchen entstehen.
    50 g kalte Butter, 2 EL Mehl, 50 g Zucker

Backen

  • Den Teig in die Förmchen füllen und mit Streußeln bedecken.
    Im Ofen ca. 25 Backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Like
Close
Lievito Mamma © Copyright 2022. All rights reserved.
Close

Newsletter

Melde dich an und erhalte exklusive Neuigkeiten 
rund um die Lievito Madre Rezeptwelt.